Iris Uhlenbruch

Biographie

Freie Drehbuchautorin.


1999 bis 2005 Lektorate für den Verlag Felix Bloch Erben; div. Drehbuchseminare bei Mark Travis, Arno Schauer, Karl Maler-Nass, Jürgen Wolff.


2003 Drehbuchworkschop 'The collaboration between writer, actor and director', Mark Travis, David Howard, Molly Fermaglich, S. Lieberson und J. Saurs.


1991 bis 1997 div. Produktionsassistenzen; Übersetzung div. Dokumentationen sowie Übersetzung und Adaption zweier Drehbücher für "Wolffs Revier" aus dem Amerikanischen für Borussia Media.


1994 Gastsemester Dramaturgie an der HFF Potsdam-Babelsberg.


1990 Regieassistenz und Requisite, Kroll Theater, Berlin Produktion "Rattenjagd".


1989 und 1991 Assistenz bei Angela Wendt (Stylistin und Kostümbildnerin) in New York.


1988 bis 1992 Studium an der Freien Universität Berlin (Niederlandistik, Ethnologie und Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften), Magisterabschluss.


1986 bis 1988 Mitbegründerin des "Statttheater Wien" (Organisation, PR und dramaturgische Mitarbeit), Produktionen "Männerschmerzen" und "Hermanns Schlacht".


1985 bis 1988 Studium an der Universität Wien (Afrikanistik, Ethnologie und Theaterwissenschaften).

Festivals & Auszeichnungen

2018 Dr. Lea - Lieber gestern als nie Auswahl der Fachjury von 

VDD und ProSiebenSat.1
2010 Frau und Mann MINTiFF Fellowship  

Projekte (Auswahl)

2018 War das schon alles?

Rat Pack Film | Fernsehfilm (Co-Autorin Bettina Börgerding, in Entwicklung)

2018 Dr. Lea - Lieber gestern als nie

ProSiebenSAT.1 | Serie/Konzept (in Entwicklung)

2018 Liebe in der Normandie

Fandango Film | Fernsehfilm (in Entwicklung)

2018 Zuhause in... Rom

Tellux Film | Fernsehfilm (in Entwicklung)

2017/18 Das verflixte 17. Jahr

Rat Pack Film | Fernsehfilm (in Entwicklung)

2016/17 Alma & Marie

FOX International | Kinofilm (Co-Autorin Bettina Börgerding)

2014 Zwei Esel auf Sardinien

summerset | ZDF | Fernsehfilm (nach dem gleichnamigen Buch von 

Jutta Speidel und Bruno Maccallini, Co-Autorin Bettina Börgerding, 

Regie Xaver Schwarzenberger)

2013/14 Weißblaue Geschichten: 

Briefe an den Weihnachtsmann

Bavaria | ZDF | Serie/eine Folge (Regie Karsten Wichniarz)

2011/12 Liebe, Babys und...

Network Movie | ZDF | Reihe/drei Fernsehfilme (Co-Autorin Bettina Börgerding, Regie div.)

2010 Sexstreik!

Janus Film | SAT.1 | Fernsehfilm (Co-Autorin Bettina Börgerding, 

Regie Thomas Nennstiel)

2010 Das Glück kommt unverhofft

Zeitsprung | ARD/Degeto | Fernsehfilm (Co-Autorin Bettina Börgerding, 

Regie Sibylle Tafel)

2009 Frauen wollen mehr

Janus Film | SAT.1 | Fernsehfilm (Co-Autorin Bettina Börgerding, 

Regie Thomas Nennstiel)

2007/08 Vater auf der Flucht

U5 Film | ZDF | Fernsehfilm (Regie Franziska Meyer-Price)

2006 Das Geheimnis meines Vaters

Studio Hamburg | ARD | Kriminovela/Storylines und Dialogbücher (Regie div.)

2004/05 Spezialauftrag: Kindermädchen

E-Motion Pictures | SAT.1 | Fernsehfilm (Regie Sibylle Tafel)

2002 Drei Frauen, ein Plan und die ganz große Kohle

Objectiv Film | SAT.1 | Fernsehfilm (Regie Reinhard Schwabenitzky)